Kurzfilme


Kleptomami (Kurzfilm)
(a little film production 2017, Regie: Pola Beck, Originaltonmeister)
Vakuum (Spielfilm-Teaser)
(GrownUp Films, Kinderfilm GmbH 2016, Regie: Damir Lukacevic, Originaltonmeister)
Before the Curtain falls (Doku-Teaser)
(PlusPictures, 2016, Regie: Anders Ostergaard, Originaltonmeister)
Zombriella

(Askania Media, ProSaar, 2015, Regie: Benjamin Gutsche, 15 min., Originaltonmeister)
Die Legende der Kokosnuss
(filmgestalten, 2015, Regie: Marc Thümmler, 18 min., Sounddesign)
Die Verwandlung
(Poison GmbH 2014, Regie: Igor Plischke, 30 min., Originaltonmeister)
Plötzlich Bruder
(Askania Media, ProSaar, 2014, Regie: Benjamin Gutsche, 15 min., Originaltonmeister)
Trip
(The NY Picture Company, 2013, Regie: Debbie Elbin, Originaltonmeister)
Merry-Go-Round
(filmgestalten, 2012, Regie: Esther Löwe, 18 Min., Sounddesigner)
Küss mich tiefer
(HFF&IFS, 2012, Regie: Eleni Katsoni, 15 Min., Tonmeister)
Stream – Teaser
(Whiteport Film, 2011, Regie: Bernard Wedig, Tonmeister)
Dann fressen ihn die Raben
(RBB, HFF 2010, Regie: Josephine Frydetzki, 30 Min., Sounddesign)
Aaron der Kung-Fu-Kämpfer
(KiKa, HFF 2010, Regie: Sarah Penger, 15 Min.; Tonmeister, Sounddesign, Mischung)
Paradiso
(HFF2010, Regie: Georg Kussmann, 5 Min.; Sounddesign, Mischung)
Topper gibt nicht auf 3D
(HFF 2010, Regie: Félix Koch, 24 Min.; Tonmeister, Sounddesign)
Last Obsession
(HFF 2010, Regie: Danny Tatzelt, 4 Min.; Sounddesign, Mischung)
Komm zu mir – Teaser
(Wüste Film, 2009, Regie: Felix Randau, 5 Min., Tonmeister)
Ampelmann
(Naked Eye Production, 2009, Regie: Giulio Ricciarelli, 14 Min., Tonassistenz)
Nebenan
(HFF 2009, Regie: Peter Hecker; 20 Min., Tonassistenz)
Mangels Nachfrage (Videoinstallation)
(HFF 2009, Regie: Vika Kirchenbauer, 12 Min., Tonmeister, Sounddesign, Mischung)
The Boy who wouldn’t kill
(DFFB, Schattenkante 2009, Regie: Linus de Paoli, 24 Min., Sounddesign)
Taschengeld
(HFF 2009, Regie: Banu Kepenek, 20 Min., Tonmeister)
Wackel mal am Kabel
(HFF 2009, Regie: Konrad Kaestner, 15 Min., Tonassistenz)
Nachtschicht
(HFF 2008, Regie: Florian Lampersberger, 5 Min., Tonmeister, Sounddesign, Mischung, Filmmusik)
80s Girl & Metalboy
(HFF 2008, Regie: Benjamin Raeder, 5 Min., Tonassistenz)
3 Augen
(HFF 2007, Regie: Hanna Salzer, 12 Min., Tonmeister, Sounddesign, Mischung)
Das Gelübde
(2in1 Filmproduktion, 2007, Regie: Sabine Braubach, 20 Min., Filmmusikaufnahmen)